top of page
Neuer Partner_KAS Eupen.png

Neue Partnerschaft: KAS Eupen wird erster internationaler SponsoRights-Partner

Wir freuen uns, dass wir die KAS Eupen als neuen Partner und Nutzer auf der SponsoRights-Plattform begrüßen dürfen. Mit dem belgischen Fußball-Erstligisten setzt der erste internationale Club auf unser Sponsoring Management System.

Für Christoph Henkel, General Manager der KAS Eupen, stellt die Implementierung von SponsoRights einen wichtigen Beitrag für eine optimierte und zukunftsfähige Sponsoring- & Hospitality-Vermarktung dar:

„Im Vergleich zu den Lizenzligen im deutschen Club-Fußball besitzen die Umsätze aus der B2B-Vermarktung im belgischen Profi-Fußball einen noch höheren Stellenwert. Wir freuen uns, dass wir mit dem Sponsoring Management System von SponsoRights fortan eine Lösung an der Hand haben, die uns dabei unterstützt datenbasiert Wachstumspotenziale in der B2B-Vermarktung zu identifizieren, diese gezielt im Angebots- & Sales-Prozess auszusteuern, um nachhaltig in unserem relevantesten Erlösbereich zu wachsen. Darüber hinaus sind seit der Implementierung von SponsoRights komplexe und fehleranfällige Excel-Listen mit unseren Vermarktungsdaten in der Nutzung weggefallen. Mit SponsoRights managen wir von jetzt an all unsere Assets und Prozesse auf einer einheitlichen sowie übersichtlichen Plattform, um die Steuerung der Vermarktungsdaten sowie die Zusammenarbeit im Team effizienter zu gestalten.“

„Die Partnerschaft mit der KAS Eupen markiert einen bedeutenden Meilenstein in unserer noch jungen Tätigkeit bei SponsoRights. Wir sind stolz, dass wir den belgischen Fußball-Club aus Eupen als ersten internationalen Partner von unserem System überzeugen konnten und freuen uns das KAS-Vermarktungsteam ab sofort sowohl Effizienz- als auch Erlössteigernd in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen", so SponsoRights-Mitgründer & -Geschäftsführer Marvin Blech über die Partnerschaft mit dem belgischen Fußball-Club aus Eupen.

bottom of page